Schlagwort-Archiv: Zeit

Zeit des Lebens

Alles hat seine Zeit.

Die Men­schen ver­trauen auf die Zeit. Nur ist die Zeit nichts, das ir­gendwo Hand an­legt und aktiv eine Ver­än­de­rung er­wirkt. Mehr noch ist die Zeit das vi­sua­li­sierte Ver­gehen. Was jen­seits der Vor­stel­lungs­kraft und ab­seits des Verstehen-Wollens liegt, wird in Zeit­ein­heiten ver­packt und leicht ver­dau­lich ser­viert. Wei­ter­lesen

Das Fenster II

Winterabend
(Photo credit: nueh)

[button link=»http://www.westsideblogger.de/2012/09/02/das-fenster/« color=»red« size=»small«]Das Fenster — Ab­schnitt 1 lesen![/button]

Die Flo­cken fielen immer dichter aus dem dunklen Himmel herab. Er fragte sich, wann alles so ge­kommen war. Es gab eine Zeit in seinem Leben, da hätte er mit seiner Tochter an einem Tisch ge­sessen, warmen Tee ge­nossen und mit ihr ge­plau­dert. Doch Zeit gab es keine mehr in seinem Leben. Sie war weg. Auf seinem Weg durch das Leben hatte die Zeit ihn ver­gessen. Ein Wan­derer zwi­schen den Uni­versen, ein Dämon, zeitlos und leblos. Er ballte eine Faust, hörte, wie sich die Mus­keln spannten, wie sie sich an den Kno­chen rieben und nach Taten dürs­teten. Es kam ihm bei­nahe so vor, als führten sie eine ei­gene, los­ge­löste Exis­tenz. Denn sein Ver­stand zog ihn zu seinem alten Leben zu­rück. Der Körper hin zu, ja, wohin sehnte sich der Leib? Er wusste es nicht. Folgte ihm aber anstandslos.

Wei­ter­lesen