Schlagwort-Archiv: Krankheit

20140608-131358-47638139.jpg

Die helfende Hand

Wir mussten mit der Tochter in die Not­auf­nahme der Kin­der­klinik. Nachdem sie über hef­tige Schmerzen im Rü­cken und an der rechten Seite klagte, zudem kurze Zeit später noch er­brach, wollten wir zu­min­dest ab­klären, dass es nicht der Blind­darm ist. Also ging es um bei­nahe Mit­ter­nacht los. Es wurde unser zweiter Be­such in­ner­halb von 6 Jahren.

Wei­ter­lesen

Hin und wieder

Hin und wieder eine Träne ver­drü­cken
aus Angst
Un­ge­wiss­heit
Sorge
immer wieder diese Angst
Ver­klärte Blicke
nir­gend­wohin
all­um­fas­sendes Nichts
und diese Macht­lo­sig­keit
dieses Er­tragen wollen
müssen
können
Wohin mit all dem?
See­len­gifte im Trä­nensee
Ver­klap­pung der Rea­lität
und dann wieder
diese Angst
Wie es wird
Ob es wird
Wann
Atmen
Atmen
Atmen
Hin und wieder eine Träne ver­drü­cken
Das Lieben nie ver­gessen
Die Lei­den­schaft eines jeden
Au­gen­bli­ckes
er­leben
Die Freude am Leben
er­halten
was es aus­macht
wie es ist
ist es gut
weil es so ist, wie es sein kann
Hin und wieder eine Träne ver­drü­cken
Nicht schlimm.
Nicht so schlimm.
Mut.
Lei­den­schaft.
Liebe.
Hin und wieder eine Träne verdrücken.

Die zweitschönste Epilepsie

»Mach mal deine Augen für eine Mi­nute zu. Ok?»
»Hmh»
»Ok, das hast du gut ge­macht. Jetzt atme mal durch die Nase ein und ganz feste, als wenn du Ge­burts­tags­kerzen aus­bläst, durch den Mund wieder aus.»
»Ok. »
»Meter? Meter, hörst du mich?»
15 Se­kunden später.
»Soll ich weiter ma­chen?»
»Nein, ist schon gut. Du kannst jetzt ersteinmal ganz ent­spannt liegen.«  Wei­ter­lesen