Schlagwort-Archiv: Ernährung

Essen

Wir nehmen un­sere Er­näh­rung sehr ernst. Wir essen gerne, wir lieben le­ckere Ge­richte und ex­pe­ri­men­tieren meis­tens herum. Das In­ternet ist ein Quell der In­spi­ra­tion, geht es darum, die Er­fah­rungen an­derer Men­schen nach­zu­lesen. Doch weil wir es wirk­lich ernst nehmen, vor­nehm­lich wegen un­serer Ge­sund­heit, in zweiter In­stanz für die Um­welt, ist das nicht immer ein­fach.  Wei­ter­lesen

Neue Wege

Fleisch
Fleisch (Photo credit: acidpix)

Gute Er­näh­rung er­scheint an­ge­sichts der mas­sen­haft ver­sam­melten Dis­counter ein immer schwie­ri­geres Un­ter­fangen zu werden. Unter guter Er­näh­rung sehe ich ver­schie­dene As­pekte. Wichtig sind na­tür­lich in erster Linie die Ver­sor­gung des Kör­pers und die Grenzen des Geld­beu­tels. Aber auf dem schmalen Grat da­zwi­schen kann man wandern.

Wei­ter­lesen

Der Öko in mir

English: An example of shelving in an Aldi Foo...
Image via Wikipedia

Ich hätte vor der Jahr­tau­send­wende nicht im Traum daran ge­dacht, dass es uns mal in­ter­es­sieren könnte, wel­ches Schwein wo und wie auf­ge­wachsen ist, um dann auf un­seren Tel­lern zu landen. Seit etwas mehr als neun Jahren schauen wir ge­nauer hin, was auf den Tisch kommt. Es war eine lang­same Ent­wick­lung. Das Re­cher­chieren der Hin­ter­gründe, wenn wieder mal ein Gam­mel­fleisch­skandal das Land er­schüt­terte, hat mehr­fach als Weckruf funktioniert.

Wei­ter­lesen

Ballast

Innenansicht Lidl
Image via Wikipedia

Im Laufe un­seres Le­bens sam­melt sich viel Zeugs an. Da liegt ir­gendwo die alte Ro­man­samm­lung in der Ecke, im Regal die Po­kale aus jungen Jahren und die Ga­rage ist voll mit altem Tand. Das ist die Seite mit den Sa­chen, die einen be­lasten können, ohne dass man es be­merkt. Sie nehmen Le­bens­raum weg, stauben zu und ma­chen den Alltag kom­pli­ziert.  In Ord­nern stehen Ver­trags­werke, die wir mit Banken und Ver­si­che­rungen ab­ge­schlossen haben. Diese an­dere Seite ist die mit den wirk­li­chen Problemen.

Wei­ter­lesen