Schlagwort-Archiv: Entwicklung

Vertrauen

Ich bin in jungen Jahren (was da­mals als jung galt) mit dem Com­puter in Be­rüh­rung ge­kommen. War er da­mals ein ab­so­lutes Unikat in den Kin­der­zim­mern, sieht es heute für den größten Teil der Ju­gend kom­plett an­ders aus. Viele 14 –jäh­rige sind schon von Kin­des­beinen an die Be­nut­zung von Spie­le­kon­solen oder Tablet-PCs ge­wöhnt. Nicht nur diese Ziel­gruppe, son­dern auch die meisten an­deren Al­ters­gruppen, geben im guten Ver­trauen auf die Ein­hal­tung von Ge­setzen ihre Daten in die Ma­schine ein.  Wei­ter­lesen

Gewaltig daneben

Er weiß, er will das Rich­tige. Eine Welt, in der alle fried­lich leben können, die Frei­heit ge­nießen und es keine Armut mehr gibt. Und dafür ist er heute auf die Straße ge­gangen, hat sich mit tau­senden Men­schen ver­bündet, um der Ob­rig­keit die Falsch­heit ihres Tuns zu er­klären. Als er später den Ord­nungs­kräften ge­gen­über steht und die Stim­mung ins­ge­samt kippt, greift auch er zum Stein. An­ge­sta­chelt von der Masse und der At­mo­sphäre, lässt sein Ad­re­nalin den ersten Stein auf einen Po­li­zis­ten­helm fliegen. Der Stein trifft nicht, er wird fest­ge­nommen und ist ab jetzt in den Akten derer, die er be­kämpfen möchte.  Wei­ter­lesen

Angekommen

Seit dem 06.09. be­sucht unser Meter die Grund­schule. Die Schule liegt ca. 200m Fußweg von un­serer Haustür ent­fernt und alle Klassen sind so an­ge­legt, dass die Fenster zu der wun­der­schön re­stau­rierten Burg­ruine liegen. Da­hinter kommt der Park, dann erst Häuser. Zur an­deren Seite wohnen die Men­schen. Die Kinder haben kurze Wege. So­wohl zum Bus, als auch di­rekt nach Hause. Das ist für alle Be­tei­ligten, vor allem für die Kinder, am ein­fachsten und pro­du­ziert keinen un­nö­tigen Stress.  Wei­ter­lesen