Sybille Berg über Miete, Steuern und Menschenrechte — SPIEGEL ONLINE

Ei­nige Aus­sagen sind viel­leicht dis­ku­tabel, aber dazu habe ich nicht das Recht. Äh. Ja. :-) Grund­sätz­lich stimme ich Frau Berg, wieder einmal, zu.

Warum jam­mern? Die bloße Exis­tenz gibt einem noch lange nicht das Recht auf eine Miet­woh­nung, Men­schen­rechte oder seine Ruhe. Wer das ver­steht, er­trägt das Leben ein wenig leichter.

via Sy­bille Berg über Miete, Steuern und Men­schen­rechte — SPIEGEL ONLINE.

Week of observances — Photos — The Big Picture — Boston​.com

Re­li­gious ce­re­mo­nies, some so­lemn, some jo­yous, took place around the world this week. Holy Week is ob­served by many dif­fe­rent Chris­tians be­fore Easter. The Je­wish ho­liday of Pas­s­over is ce­le­brated for a week, and the New Year fes­ti­vals of Vais­akhi and Thin­hyan were also observed.

Leanne Burden Seidel (28 photos total)

via Week of ob­ser­vances — Photos — The Big Pic­ture — Boston​.com.

Musik zur Nacht

Ich schalte ja gerne für ei­nige Jahr­zehnte den Rück­wärts­gang ein. Das liegt nicht daran, dass mir heute keine neue Musik mehr ge­fällt, son­dern ist einzig der Er­in­ne­rung ge­schuldet. Bei vielen Bands sollte man schon die alten Alben kennen, damit man die neueren Er­güsse ein­sor­tieren kann. Na, kann man, muss man aber nicht. Trotzdem, hier ein alter Kno­chen­schüttler der Agnostic Front.

Hard­core, Baby!