Schreibhilfe

Wer mit langen oder kurzen Texten um­gehen will, ist heute mit zu­min­dest einem Pro­gramm auf dem Com­puter damit be­schäf­tigt. Scrivener von Li­te­ra­ture & Latte, einem sehr sym­pa­thi­schen jungen Un­ter­nehmen aus Eng­land, ist so etwas wie eine Eier-legende-Wollmilchsau. Aber ohne dabei die grund­sätz­liche Idee, das Schreiben, aus dem Fokus zu rücken.

Scrivener kann alles. Und zu dem Pro­gramm ist im Netz auch ge­nü­gend In­for­ma­ti­ons­ma­te­rial vor­handen, so­dass es hier müßig wäre, noch eine »Die An­lei­tung zum Er­folg« zu ver­fassen. Da ich das Pro­gramm aber sehr gerne mag und es aus­schließ­lich zum Schreiben be­nutze, möchte ich hier kurz er­wähnen, wie ich meinen Weblog damit plane und Ar­tikel er­ar­beite. Scrivener lässt eine Ord­ner­struktur zu, die ich be­nutze, um Ar­tikel nach Tagen, die Tage in Mo­naten und die Mo­nate wie­derum in Jahre zu glie­dern. Dies sieht dann in etwa so aus:

Ordnerstruktur

Scrivener Sei­ten­leiste

Die ein­zelnen Texte haben ein ein­fa­ches Be­nen­nungs­muster. Das Ta­ges­datum der Ver­öf­fent­li­chung und da­hinter der Titel des Ar­ti­kels auf Word­Press. Zudem er­halten sie den je­wei­ligen Status und ein Label als Me­ta­daten. Das Label färbt die Ar­tikel in der Sei­ten­leiste ent­spre­chend meinen Vor­gaben ein.

Ich be­nutze Scrivener für das Weblog, da ich in dem kleinen Editor-Kästchen von Word­Press nicht wirk­lich glück­lich bin. Die Ge­danken sollen frei fließen, in der Enge des Edi­tors hüpfen sie immer nur von einem Bein auf das an­dere. Zudem bietet mir die Struktur in der Seite noch viele Mög­lich­keiten mehr. Ge­nannt sei hier noch der Re­cher­che­be­reich. Alles ist durch den Be­nutzer an­passbar. So finden sich dort Bilder, In­ter­net­seiten, Vi­deos und jed­wede an­dere nütz­liche In­for­ma­tion wieder. Fein säu­ber­lich grup­piert und sortiert.

Recherchebereich in der Seiteneiste

Re­cher­che­be­reich

Wer nun Ge­fallen an dem Pro­gramm ge­funden hat, dem sei ge­sagt: Ein Up­date zum 01.11.2010 steht vor der Tür. Zudem gibt es eine fan­tas­ti­sche Vorab-Version*

*Pssst: Auch für Windows!